Wohlfahrtsstiftungen

Diese Stiftungen unterstehen dem Stiftungsrecht und gemäss Art. 89a ZGB findet das BVG Anwendung.

Sie unterstehen im allgemeinen der Westschweizer BVG- und Stiftungsaufsichtsbehörde. Diese kontrolliert vor allem die Jahresrechnung und die Jahresberichte.

FREIWILLIGE LEISTUNGEN FÜR DIE DURCH DIE WOHLFAHRTSSTIFTUNGEN DER SWATCH GROUP BEGÜNSTIGTEN RENTNER

Die heutige Zeit bringt für sämtliche Bevölkerungskreise seinen Anteil Sorgen mit sich. Die Rentner der Pensionskasse Swatch Group sind davon leider nicht ausgeschlossen.

Dieser Tatsache bewusst, möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die Wohltätigkeitsstiftungen der Swatch Group gerne bereit sind, den Rentnern in unvorhergesehenen und schwierigen finanziellen Situationen zu helfen.

Derzeit haben uns schon eine grosse Anzahl Rentner um Hilfe ersucht und zahlreiche Anfragen wurden bereits bearbeitet.

Unsere Wohltätigkeitsstiftungen (siehe untenstehende Liste) gewähren den Begünstigten punktuelle Unterstützungen bei unerwarteter finanzieller Notlage (Zahnarzt-, Arzt-, Optikerkosten, usw.). Es darf sich dabei aber grundsätzlich nicht um vorhersehbare Ausgaben des täglichen Lebens (Krankenkassenprämien, Steuern, usw.) handeln, abgesehen von besonders harten Ausnahmefällen. Das Einkommen darf den Betrag von CHF 4'500.- (alleinstehende Personen) oder CHF 6'000.- (Verheiratete oder Personen mit Unterstützungspflicht) nicht übersteigen.

Im Rahmen der obigen Einkommensgrenzen geben die Wohlfahrtsstiftungen auch Reka-Checks an die betreffenden Rentner ab und finanzieren gewisse soziale Anlässe.

Die CPK verwaltet folgende Wohltätigkeitsstiftungen :

  • Fondation d'Ebauches S.A. et des maisons affiliées (Präsident : Reto Stöckli)
  • Fondation de Technocorp Holding S.A. (Präsident : Mougahed Darwish)
  • Wohlfahrts-Stiftung ETA SA Manufacture Horlogère Suisse (Präsident : André Bernet)
  • Fonds de prévoyance SSIH (Präsident : Thierry Straehl)
  • Fonds des Oeuvres sociales de la Compagnie des Montres Longines, Francillon S.A. (Präsident : Walter von Kaenel)
  • Georges und Henri Schaeren-Stiftung (Mido) (Präsident : Daniel Niklaus)
  • Fonds de prévoyance d'Universo SA (Präsident : Giuseppe Maesano)
  • Fondation de prévoyance The Swatch Group Les Boutiques SA (Präsident : Peter Steiger)
  • Wohlfahrtsstiftung der Renata AG (Präsident : Thierry Kenel)
  • Personalfürsorgestiftung der Firma RADO Uhren AG (Präsident : Thierry Kenel)

 

Die Begünstigten können den Jahresbericht ihrer Stiftung bei der Verwaltung bestellen. Für sämtliche Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Empfang Rentner:

Montag 14 - 16 Uhr

Kontakt:

D. Eggenschwiler
Tel. +41 32 722 56 09

I. Mathis (Reka)
Tel. +41 32 722 56 05


info@cpk.swatchgroup.com